Zum Hauptinhalt springen

Gratisbildung für alle

Die Bildungsinitiative will, dass die öffentliche Bildung im Kanton kostenlos wird. Der Moment der Abstimmung am 28. Februar sei besser denn je, sagen Befürworter.

Entlastung für Studenten: Die Bildungsinitiative will unter anderem die Studiengebühren abschaffen.
Entlastung für Studenten: Die Bildungsinitiative will unter anderem die Studiengebühren abschaffen.
Moritz Hager

Der Juso geht es mit ihrer Volksinitiative «Für die öffentliche Bildung (Bildungsinitiative)» ums Prinzip: «Wir wollen ein starkes Zeichen setzen für die Chancengleichheit in der Bildung», sagt Nina Hüsser, Juso-Co-Präsidentin. Studiengebühren sowie Kosten für Lehrmittel und Exkursionen in der Mittelschule seien eine erhebliche Hürde für Kinder aus finanziell schwächeren Verhältnissen. Deswegen will die Initiative diese Kosten abschaffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.