Zum Hauptinhalt springen

Heute heulen die Sirenen – erstmals auch per Smartphone

In der Schweiz werden heute Nachmittag ab 13.30 Uhr im ganzen Land die Sirenen getestet. Zum ersten Mal wird auch über die App von Alertswiss alarmiert.

Am Mittwochnachmittag werden die Schweizer Sirenen getestet. Zum ersten Mal wird auch über die App Alertswiss alarmiert.
Am Mittwochnachmittag werden die Schweizer Sirenen getestet. Zum ersten Mal wird auch über die App Alertswiss alarmiert.
Keystone

Heute gilt es ernst: Wie immer am ersten Mittwoch im Februar werden alle Sirenen in der Schweiz getestet. Überprüft werden etwa 5000 fest montierte und 2800 mobile Sirenen.

Um 13.30 Uhr ertönt eine Minute lang ein auf- und absteigender Heulton – der sogenannte Allgemeine Alarm. Ab 14.15 Uhr wird der Wasseralarm getestet. Er besteht aus zwölf tiefen Dauertönen, die je 20 Sekunden dauern und in Abständen von je zehn Sekunden zu hören sind. Der Wasseralarm ertönt in der Nähe von Stauanlagen.

Um die Bevölkerung auf den Test aufmerksam zu machen, hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS diesen Spot produziert. Video: PD via Youtube

Alarm neu auch via App

Erstmals wird auch über eine App der Alertswiss alarmiert. Das VBS fordert die Bevölkerung auf, die App auf dem Smartphone zu installieren. Neben den Sirenentests werden Alarmmeldungen zum ersten Mal auch als Push-Meldung über die Alertswiss-App auf Smartphones sowie als Online-Publikation auf der Alertswiss-Website verbreitet, wie das VBS am Donnerstag mitteilte.

So funktioniert die Alertswiss-App. Video: PD via Youtube

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch