Zum Hauptinhalt springen

Junge Musiktalente besuchen das Weinland

Der Schweizer ­Jugendmusikwettbewerb ist der erste nationale Gross­anlass auf der Musikinsel. An den Finaltagen werden 386 Musiker erwartet, die sich in den regionalen Vorausscheidungen durchgesetzt haben.

Gäste aus der ganzen Schweiz kommen zum Finale des Jugendmusikwettbewerbs auf die Musikinsel Rheinau.
Gäste aus der ganzen Schweiz kommen zum Finale des Jugendmusikwettbewerbs auf die Musikinsel Rheinau.
Marc Dahinden

Mit 1400 Teilnehmern hat der Schweizer Jugendmusikwettbewerb (SJMW) 2016 eine Rekordzahl erreicht. 386 Erstpreisträger aus allen Landesteilen werden vom 5. bis 7. Mai auf die Musikinsel Rheinau strömen und die Luft mit ihren klingenden Bei­trägen zum Schwin­gen brin­gen.

In diesem Jahr sind es die Streich­ins­tru­mente, Holzbläser und Kammermusikensembles.Ausserdem gibt es einen Kompositionswettbewerb mit Stücken von 10- bis 20-Jährigen. Das Vorspiel in der Qualifikationsrunde En­trada ist ab acht Jahren möglich und soll jedem interessierten Musikschüler offen stehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.