Zum Hauptinhalt springen

Junger Fussballfan angegriffen und verletzt

Mehrere Männer haben in der Nacht auf Freitag im Bahnhof Hinwil einen 24-jährigen Fussballfan angegriffen und mittelschwer verletzt.

Unbekannte Männer haben einen 24-jährigen Fussballfan verprügelt (Symbolbild).
Unbekannte Männer haben einen 24-jährigen Fussballfan verprügelt (Symbolbild).
Keystone

Der junge Mann erlitt bei dem Angriff einer unbekannten Gruppe mittelschwere Verletzungen am Kopf, Bauch sowie Rücken und musste ins Spital gebracht werden.

Der Angriff ereignete sich kurz nach Mitternacht, als das Opfer am Bahnhof Hinwil aus der S-Bahn ausstieg. Der 24-Jährige wurde von einem unbekannten Mann auf seine Fanartikel angesprochen, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Kurz darauf wurde der Fussballfan von mehreren Männern mit Faustschlägen und Fusstritten angegriffen. Sie nahmen ihm anschliessend sämtliche Fanartikel weg und entfernten sich unerkannt vom Bahnhof.

Die Kantonspolizei Zürich sucht Zeugen für den Vorfall (siehe Box, rechts).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch