Zum Hauptinhalt springen

«Ich bin der Gegenpol zu den Wildwest-Machos»

Sie standen sich im Zweikampf gegenüber: Old Shatterhand und Winnetou. Daraus wurde eine Blutsbrüderschaft. Jetzt treffen sie sich wieder in Engelberg und reiten mit Ribanna – Giusy Bringold – in ein neues Abenteuer.

Giusy Bringold ist mit der Rolle der Ribanna in die Schauspielerei, die Theaterwelt «zurückgeritten».
Giusy Bringold ist mit der Rolle der Ribanna in die Schauspielerei, die Theaterwelt «zurückgeritten».
pd

Giusy Bringold, Sie stammen ursprünglich aus Sizilien (Italien). Da könnte man jetzt zynisch sagen, Sie sollten sich mit schiesswütigen Jungs auskennen . . . Welches sind Ihre Kindheitserinnerungen an Winnetou-Hörspiele oder -Filme?Gusy Bringold (45): Wenn ich sage, ich komme aus Sizilien, sehen die Leute wohl immer wild ballernde Mafiosi und übermotivierte, beschützende Brüder vor dem inneren Auge vorbeiziehen. Der Wilde Westen mit den lockeren Fingern am Abzug der Flinten ist ja nicht weit entfernt ­davon. Winnetou kannte ich als Kind nur von den Filmen, und die habe ich geliebt. Winnetou selbst fand ich unglaublich schön, in sich selbst ruhend, so erhaben – ein Traummann. Ribanna (von Karin Dor gespielt) fand ich auch sehr schön und war enttäuscht, da sie nicht mit Winnetou zusammengekommen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.