Zum Hauptinhalt springen

Mann soll Kinder angesprochen haben

Auf Facebook kursiert derzeit eine Warnung, dass sich im Weinland und im Bezirk Winterthur ein Mann herumtreibe, der Kinder anspreche. Die Polizei bestätigt eine Meldung.

Sicherer, wenn sie zu zweit unterwegs sind: Ein Junge auf seinem Schulweg. (Symbolbild)
Sicherer, wenn sie zu zweit unterwegs sind: Ein Junge auf seinem Schulweg. (Symbolbild)
Keystone

Seit einigen Tagen macht auf Facebook eine Meldung die Runde, wonach ein Mann in mehreren Ortschaften Kinder angesprochen und sie aufgefordert haben soll, in sein Auto einzusteigen. So soll ein Kind in Henggart angesprochen worden sein, ein anderes in Hettlingen und ein drittes in Pfungen. Im Post wird auch geschrieben, dass die Polizei informiert sei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.