Zum Hauptinhalt springen

Neuer Wohnraum für 900 Studierende schon weg

Die ETH Hönggerberg wird ab September zum Campus. Der neue Wohnraum für 900 Studierende ist fast fertig gebaut – und schon restlos ausgebucht.

Bald bezugsbereite Wohnsiedlungen mit unterschiedlichem Charakter: Geschwungene Linien in HWO (Bild), strenge Funktionalität in HWW (siehe Box rechts).
Bald bezugsbereite Wohnsiedlungen mit unterschiedlichem Charakter: Geschwungene Linien in HWO (Bild), strenge Funktionalität in HWW (siehe Box rechts).
ETH/Alessandro Delle Bella

«Ein intellektuell inspirierendes Leben»: Das erwartet ETH-Rektorin Sarah Springman von einem richtigen Campus, einem Ort also, wo wohnen und stu­dieren am selben Ort stattfindet. Die Britin weiss, wovon sie spricht, hat sie doch selber auf einem Campus (Cambridge) studiert. Jetzt sei sie gespannt, wie der angehende Campus auf dem Hönggerberg gedeihe, sagte sie gestern an einer Medienorien­tierung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.