Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizei mahnt zu Vorsicht im Umgang mit Fan-Gruppen

Im August 2017 fuhren etwa 200 Fans des FC Winterthur mit dem Schiff von Zürich nach Rapperswil. Im Gegensatz zum letzten Sonntag, als ZSC-Fans dasselbe taten, kam es damals zu keinen Vorfällen.

ZSG wurde überrascht

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin