Zum Hauptinhalt springen

Polizei schnappt Drogendealer

Die Kapo hat am Dienstagnachmittag in Volketswil drei Drogenhändler verhaftet. Sie dealten mit Marihuana und Kokain.

Die Polizei verhaftete drei Männer.
Die Polizei verhaftete drei Männer.
Keystone

Aufgrund von Hinweisen der Bevölkerung sowie polizeilichen Ermittlungen überprüften Fahnder der Kantonspolizei am Dienstag gegen 15 Uhr eine verdächtige Person. Diese war wiederholt aus einem Volketswiler Mehrfamilienhaus getreten und zu einem im Auto wartenden Mann gestiegen, weggefahren und kurze Zeit später wieder zurückgekehrt. Da der Serbe keine Ausweise vorweisen konnte, wurde er schliesslich am Wohnort kontrolliert. Dabei trafen die Polizisten auch auf den Wohnungsmieter.

Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung entdeckten die Polizisten über 15 Kilogramm Marihuana, 650 Gramm Kokain und knapp 80'000 Franken Bargeld. Dies schreibt die Kapo am Mittwoch in einer Mitteilung. Die zwei Männer sowie der Lenker des Autos wurden wegen des Verdachts des Betäubungsmittelhandels verhaftet. Bei den Festgenommenen handelt sich um drei Männer im Alter von 30 bis 47 Jahren aus Italien, Serbien und der Schweiz.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch