Zum Hauptinhalt springen

Regierungsrat will am Rathaus festhalten

SP-Kantonsrat Andrew Katumba fordert mit einer Motion den Bau eines Hauses der Demokratie als Ersatz für das Zürcher Rathaus. Der Regierungsrat will aber das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert sanieren.

Im Brandfall müssten die Kantonsräte in die Limmat springen, um sich zu retten.
Im Brandfall müssten die Kantonsräte in die Limmat springen, um sich zu retten.
Marc Dahinden

Man stelle sich vor, im Zürcher Rathaus bricht während einer Kantonsratssitzung ein Brand aus. Politikerinnen und Politiker müssten sich mindestens teilweise mit einem Sprung in die Limmat retten. Das ist kein Witz, sondern der aktuell offizielle Fluchtweg. Kein Wunder bezeichnete die EVP die Sicherheitssituation unlängst in einem Vorstoss als «katastrophal schlecht».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.