Zum Hauptinhalt springen

Sang- und klangloses Aus von etwas Service Public

Noch zwei Jahre und die Benkemer Telefonzelle wäre gut 40 Jahre lang im Betrieb gewesen. Doch nun ist sie fast spurlos verschwunden.

Hier stand mal eine Telefonzelle: Wegen «rückläufiger Nachfrage nach der öffentlichen Sprachstelle der Swisscom AG» wurde sie abgerissen.
Hier stand mal eine Telefonzelle: Wegen «rückläufiger Nachfrage nach der öffentlichen Sprachstelle der Swisscom AG» wurde sie abgerissen.
Melanie Duchene

Schliesst ein Dorfladen, eine Beiz oder eine Post- oder Bankfiliale, sind Klagerufe zu hören. Die Rede ist dann vom Verlust sozialer Treffpunkte im Dorf. Anders bei einer öffentlichen Telefonzelle wie zum Beispiel jener in Benken im Zürcher Weinland: Weil von ihr aus so gut wie keine Anrufe mehr ausgingen, ist sie kürzlich demontiert worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.