Zum Hauptinhalt springen

Schloss von Rolf Erb kommt zum Verkauf

In einem Traumschloss am Bodensee wohnte der Winterthurer Unternehmer und verurteilte Wirtschaftskriminelle Rolf Erb bis zu seinem Tod. Nun wird das Anwesen aus der ­Konkursmasse verkauft – nächste Woche starten die Gebote.

«Denkmal von nationaler Bedeutung»: Zum Schloss Eugensberg gehört neben dem Haupthaus (Bild) etwa auch ein Badehaus am Bodensee.
«Denkmal von nationaler Bedeutung»: Zum Schloss Eugensberg gehört neben dem Haupthaus (Bild) etwa auch ein Badehaus am Bodensee.
pd

Es ist schon einige Zeit her, seit der grösste Winterthurer Wirtschaftsprozess seinen strafrechtlichen Abschluss fand: 2015 bestätigte das Bundes­gericht die verhängte siebenjährige Haftstrafe.

Von den Immobilien, die Rolf Erb besass und teilweise rechtswidrig weiterverschenkte, stehen nun zwei bekannte zum Verkauf. Die Villa am Wolfensberg in Wülflingen, in der Erb Teile seiner Kindheit verbrachte, wurde im Januar ausgeschrieben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.