Zum Hauptinhalt springen

Schwein gehabt am Dorfmärt

Ein publikumswirksames Säulirennen stellte sich als Höhepunkt heraus beim bunten und gut besuchten Fisibacher Märt.

Das ruhige Aargauer Bauerndorf Fisibach wandelte sich am Samstag zum Magneten für Marktbesucher. Dieser zog auch zahlreiche Unterländer an – als Standbetreiber ebenso wie als Besuchern. Aufmerksam geworden durch einen Hinweis in dieser Zeitung reiste etwa Sabrina Kaiser zusammen mit Mutter Susanna und Söhnchen Linné an. «Vorallem das Säulirennen gefiel uns sehr», sagte die Bülacher Kindergärtnerin. An einer anderen Ecke des Märts betrieben drei Mittzwanziger aus dem Wehntal einen Stand, an denen die Besucher Original Bülacher Schokolade und Schneisinger Bier kosten durften.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.