Zum Hauptinhalt springen

Spinnerei Sennhof wird geschlossen

Die letzte Baumwollspinnerei der Schweiz wird geschlossen. Es kommt zu einer Massenentlassung.

Die Herrmann Bühler AG in Sennhof bei Winterthur war die letzte Baumwollspinnerei der Schweiz: 139 Mitarbeiter verlieren ihren Job.
Die Herrmann Bühler AG in Sennhof bei Winterthur war die letzte Baumwollspinnerei der Schweiz: 139 Mitarbeiter verlieren ihren Job.
Moritz Hager

Es folgt ein weiteres, trauriges Kapitel der Winterthurer Indus­triegeschichte: Die letzte Spinnerei der Schweiz, die Hermann Bühler AG, wird voraussichtlich ihren Betrieb Ende Oktober einstellen. Zwar läuft momentan noch das gesetzlich vorgeschriebene Konsultationsverfahren. Doch bereits jetzt ist klar: «Die meisten Mitarbeiter werden ihre Stelle verlieren», sagt CEO Martin Kägi. Für solche Situationen habe die Hermann Bühler AG ­bereits früher einen Wohlfahrtsfonds gegründet. «Da sind erhebliche Mittel drin, um Härtefälle zu mindern.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.