Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nach Formaldehyd-Unfall im Üetlibergtunnel - 24 Personen im Spital

Im Uetlibergtunnel ereignete sich am Dienstagmorgen ein Unfall mit einem Gefahrenguttransporter. Ein Polizist macht sich mit Gasmaske an die Arbeit.
Der Transporter hatte Formaldehyd geladen. Weil ein Autofahrer ein unvorsichtiges Manöver vollführte, musste der Lastwagen stark abbremsen. Dabei wurden die Behälter beschädigt und das verflüssigte Gas lief aus.
1 / 2

Grossräumige Umfahrung wird empfohlen

Zeugen gesucht

SDA/heb/far