Zum Hauptinhalt springen

S-Bahnverkehr rund um Zürich beeinträchtigt

Kurz vor Mittag blieb beim Bahnhof Hardbrücke ein Zug wegen einer Fahrzeugstörung stehen. Reisende mussten mehr Reisezeit einrechnen. Seit 12.30 Uhr verkehren die Züge wieder normal.

Längere Wartezeiten: Pendler warten beim Bahnhof Hardbrücke auf einen Zug. (Archivbild)
Längere Wartezeiten: Pendler warten beim Bahnhof Hardbrücke auf einen Zug. (Archivbild)
Keystone

Am Montag kurz vor Mittag konnte ein Zug wegen einer Fahrzeugstörung beim Bahnhof Hardbrücke plötzlich nicht mehr weiter fahren. Betroffen war die Strecke zwischen Zürich Hauptbahnhof und Zürich Oerlikon. Die Strecke war in der Folge nur beschränkt befahrbar, teilen die SBB mit.

Seit 12.30 Uhr verkehren die Züge nun wieder normal, wie SBB-Mediensprecher Daniele Pallecchi mitteilt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch