Zum Hauptinhalt springen

Vorsicht beim Grillieren im Freien

Die Waldbrandgefahr im Kanton Zürich ist zwar noch nicht akut. Dennoch mahnt das Amt für Landschaft und Natur zur Vorsicht.

Anders als in anderen Kantonen gilt in Zürich derzeit noch kein Feuerverbot. Achtsamkeit ist aber dennoch angebracht.
Anders als in anderen Kantonen gilt in Zürich derzeit noch kein Feuerverbot. Achtsamkeit ist aber dennoch angebracht.
Keystone

Die Wetterprognosen für die nächsten Tage verheissen aktuell viel Hitze; geringe Niederschlagsmengen sind dagegen erst fürs Wochenende vorhergesagt. Nicht nur für Personen kann das heisse Wetter gefährlich werden, auch die Pflanzen dürstet es allmählich und die Böden sind trocken. Das kantonale Amt für Landschaft und Natur behält die Gefahr für Waldbrände deshalb genau im Auge, wie Mediensprecher Markus Pfanner sagt. «Heute haben wir die Gefahrenstufe auf die drei erhöht – bei Stufe fünf würden wir wohl ein Feuerverbot aussprechen», sagt er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.