Zum Hauptinhalt springen

Uhrensammlung aus Wohnung gestohlen

Unbekannte sind gestern in eine Wohnung in Neftenbach eingebrochen und haben eine wertvolle Uhrensammlung gestohlen. Sie konnten mit der Beute fliehen.

Die Polizei ruft die Bevölkerung dazu auf, verdächtige Beobachtungen sofort zu melden.
Die Polizei ruft die Bevölkerung dazu auf, verdächtige Beobachtungen sofort zu melden.
Marc Dahinden

Gestern Donnerstag sind Unbekannte zwischen 16.30 Uhr und Mitternacht in eine Wohnung in Neftenbach eingebrochen. Die Diebe verschafften sich Zutritt, indem sie die Sitzplatztüre aufbrachen, wie die Kantonspolizei heute mitteilte.

Polizeiaktion gegen Einbrecher

Die Einbrecher stahlen eine Uhrensammlung im Wert von mindestens 200 000 Franken. Nachdem sie die Wohnung durchsucht hatten, konnten sie mit der Beute unbekannt fliehen. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Franken geschätzt.

Die Polizei ruft die Bevölkerung auf, alle verdächtigen Wahrnehmungen umgehend der Polizei zu melden. Dazu soll ausschliesslich die Notrufnummer 117 benutzt werden, die Tag und Nacht in Betrieb ist. Die Nummer ist eine gemeinsame Aktion gegen Einbruchskriminalität der Kantonspolizei Zürich mit der Stadtpolizei Zürich und Winterthur und den Polizeikonkordaten der Ost- und Zentralschweiz.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch