Zum Hauptinhalt springen

Unbekannter überfällt Tankstellenshop

Ein Unbekannter hat gestern Abend einen Tankstellenshop in Aadorf überfallen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Wurde gestern Abend überfallen: Der Tankstelleshop Coop Pronto an der Morgentalstrasse in Aadorf.
Wurde gestern Abend überfallen: Der Tankstelleshop Coop Pronto an der Morgentalstrasse in Aadorf.
Streetview Google

Gestern Abend kurz vor 22 Uhr hat ein vermummter Täter den Tankstellenshop Coop Pronto an der Morgentalstrasse überfallen, wie die Kantonspolizei Thurgau heute mitteilt. Der Unbekannte bedrohte die anwesenden Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte Bargeld. Als ein Kunde den Shop betrat, ergriff der Täter die Flucht.

Der Mann erbeutete bei seinem Überfall einige hundert Franken. Die Angestellten blieben unverletzt. Die Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief bisher ergebnislos. Der Kriminaltechnische Dienst sicherte die Spuren vor Ort.

Der mit einer Sturmhaube vermummte Täter wird als zirka 185 bis 190 Zentimeter gross und schlank beschrieben, er sprach hochdeutsch. Bekleidet war er mit einer hellen Hose und einer schwarzen Kapuzenjacke mit Reissverschluss.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen des Überfalls: Wer Angaben zum Täter machen kann oder anderweitig Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei Thurgau unter 052/728'22'22 zu melden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch