Zum Hauptinhalt springen

Vater und Sohn wollten Frau vom Balkon werfen - Urteil am Freitag

Als ein Familienstreit eskalierte, sollen ein 34-jähriger Kosovare und sein Vater gedroht haben, die Ehefrau aus dem dritten Stock eines Winterthurer Blocks zu werfen. Das Urteil wird am Freitag erwartet.

Häusliche Gewalt: Heute stehen zwei Männer vor dem Bezirksgericht Winterthur, weil sie eine Frau vom Balkon werfen wollten (Symbolbild).
Häusliche Gewalt: Heute stehen zwei Männer vor dem Bezirksgericht Winterthur, weil sie eine Frau vom Balkon werfen wollten (Symbolbild).
Urs Baptista

«Als ich den Boden unter den Füssen nicht mehr spürte, hatte ich Todesangst», sagte die zweifache Mutter heute vor Bezirkgericht. In ihrer Schilderung hatten ihr Mann und dessen Vater, der aus dem Kosovo zu Besuch war, sie am Abend des 12. August gepackt, auf den Balkon der Familienwohnung in Seen geschleppt, und gedroht, sie drei Stockwerke tief über die Brüstung zu werfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.