Zum Hauptinhalt springen

«Wir sind Pragmatiker»

Ruedi Noser (FDP) freut sich, dass er die Wahl mit deutlichem Vorsprung und ohne Unterstützung der SVP geschafft hat. Mit Daniel Jositsch (SP) zusammen gewählt zu sein, sei eine gute Ausgangslage.

Freut sich über die Wahl: Der neue Zürcher Ständerat Ruedi Noser (FDP). (Archivbild)
Freut sich über die Wahl: Der neue Zürcher Ständerat Ruedi Noser (FDP). (Archivbild)
Melanie Duchene

Was bedeutet dieser Tag für Sie?

Ruedi Noser: Es ist ein glücklicher Tag. Ich habe zwar Respekt vor dem Amt, aber ich bin stolz, den Kanton Zürich vertreten zu können und dass mir die Bevölkerung das zutraut. Ich hoffe, in vier Jahren zeigen zu können, dass ich es wert war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.