Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wo der Opalinuston ans Tageslicht kommt

An der Erdoberfläche ist dieser Ton sehr brüchig. Im Malm-Kalk (Bild oben) findet man mit etwas Glück Versteinerungen wie diesen Ammonit (Bild unten rechts). Der graue Opalinuston kommt in einer Grube bei Siblingen SH ans ­Tageslicht (mittleres Bild).