Zum Hauptinhalt springen

ZKB profitiert von Swisscanto

Die Übernahme der Fondsgesellschaft Swisscanto bescherte der Zürcher Kantonalbank 2015 einen Gewinnsprung. Der Kanton und die Gemeinden können sich auf eine höhere Ausschüttung freuen. Nur bedingt erfreulich ist hingegen der Ausblick auf das laufende Jahr.

Die Zürcher Kantonalbank im Geschäftshaus Hard.
Die Zürcher Kantonalbank im Geschäftshaus Hard.
Keystone

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Gewinn in der Höhe von 722 Millionen Franken. Das sind 12 Prozent mehr als im Vorjahr. Etwas weniger als die Hälfte des Gewinns soll an den Kanton und die Gemeinden ausgeschüttet werden, was einer Steigerung von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.