Zum Hauptinhalt springen

Lernen im InternetUnterländer Start-up macht Gymi-Vorbereitung erschwinglich

Studenten arbeiten an einem E-Learning-Tool für die Vorbereitung zur Gymi-Prüfung. Sie wollen so eine kostengünstige Möglichkeit zur Prüfungsvorbereitung schaffen.

Die Nasci-Mitgründer Florian Baleci (links) und Cyrill Schurter wollen mit einem Onlinetool mehr Chancengleichheit bei der Gymi-Prüfung ermöglichen.
Die Nasci-Mitgründer Florian Baleci (links) und Cyrill Schurter wollen mit einem Onlinetool mehr Chancengleichheit bei der Gymi-Prüfung ermöglichen.
ZVG

Kaum jemand besteht die Aufnahmeprüfung für die Mittelschule, ohne sich gründlich darauf vorzubereiten. Die Möglichkeiten dazu bieten verschiedene Privatlehrer und Lernstudios an – allerdings nicht ganz kostengünstig. Der Rorbaser Cyrill Schurter möchte das ändern, in dem er mit seinem Start-up-Unternehmen Nasci einen Onlinekurs für die Gymi-Vorbereitung anbietet. Dieser soll in einer ersten Phase kostenlos und später zu einem günstigen Preis angeboten werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.