Zum Hauptinhalt springen

Folge des FernunterrichtsUS-Techgiganten buhlen um Schweizer Schüler

Ohne Microsoft und Google läuft nichts: Schülerinnen einer fünften Klasse erhalten zu Hause Aufgaben per Tablet-Computer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.