Zum Hauptinhalt springen

Dramatischer Einbruch wegen CoronaUSA verlieren ihre Spitzenposition bei der Ölförderung

Ein Kran bringt Maschinen in Stellung, die auf diesem Ölfeld von Chevron in Texas gebraucht werden.

Vier von fünf Anlagen stehen still

Dramatischer Rückschlag

Russland und Saudiarabien haben ihre Produktion gesenkt, um den Ölpreis zu stützen. Sobald sie wieder voll fahren, erreichen sie spielend wieder je elf Millionen Fass pro Tag.

Parallel zum Ölpreis sind auch die diplomatischen Beziehungen in ein Tief gefallen.

6 Kommentare
    Andreas Bollner

    So bleiben die amerikanischen Ölreserven länger erhalten.