Zum Hauptinhalt springen

Das Handy: So oder so tabu beim Fahren?

Wir alle wissen, wie man sich im Strassenverkehr verhält - was erlaubt und was verboten ist. Ganz sicher? Der Griff ans Handy zum Beispiel wird nicht immer sanktioniert.

Am Besten stellt man sein Auto auf einen Parkplatz, wenn ein Telefongespräch getätigt werden muss (Video: Michael Caplazi).

Rolf Blättler ist seit 15 Jahren Verkehrspolizist bei der Kantonspolizei Zürich. Es ist sein Alltag, Verkehrsteilnehmer zu kontrollieren, manchmal zu büssen und zu verzeigen.

In dieser Woche hilft uns Rolf Blättler, im Auto sanktionsfrei unterwegs zu sein. Er hält den Finger auf die wichtigsten Themen und bringt auch dort Klarheit, wo wir unter Umständen nicht ganz Bescheid wissen.

Zum Schluss unserer Videoserie nehmen wir uns dem Thema Handy an. Klar ist, dass ohne Freisprechanlage keine Gespräche geführt werden dürfen. «Es gibt aber auch Gespräche, die selbst mit Freisprechanlage nicht geführt werden sollten», erklärt Rolf Blättler. Dann zum Beispiel, wenn uns das Gespräch emotional aufwühlt. Sämtliche Erklärungen finden Sie in unserem letzten Video.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch