Zum Hauptinhalt springen

Nur 1,4 Millionen ausgeschüttetIn der Stadt Kloten bleibt der grösste Teil der Corona-Hilfe liegen

Klotens Stadtregierung hatte im Frühling dieses Jahres als eine der ersten in der Schweiz Hilfskredite für Corona-Hilfen gesprochen: Total 4 Millionen Franken hat man dafür bereitgestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.