Zum Hauptinhalt springen

Bücherfestival in WallisellenVier der sieben Lesungen sind für Kinder

Am Montag startet im Glattzentrum die vierte Ausgabe des Bücherfestivals. Besonders viel wird heuer für die jüngsten Leser geboten.

Wie schon vergangenes Jahr wird der hölzerne Bücherwurm im «Glatt» aufgestellt. Das Bücherfestival startet am kommenden Montag, mit Maskenpflicht und Distanzregeln.
Wie schon vergangenes Jahr wird der hölzerne Bücherwurm im «Glatt» aufgestellt. Das Bücherfestival startet am kommenden Montag, mit Maskenpflicht und Distanzregeln.
Foto: zvg

«Doch der Boden ist leicht krumm – und sie fällt ganz plötzlich um.» Die Frau Peroni nämlich. Glücklicherweise ist Globi sofort da und ruft den Notarzt. So beginnt sein Abenteuer im Spital, wie es im neusten Globi-Buch erzählt wird. Die Paarreime gedichtet hat der Zürcher Boni Koller. Bisher vor allem für die Songtexte der Band Schtärneföifi bekannt, schreibt er seit 2019 auch Verse für Globi. Und er wird sie am 4. November persönlich zum Besten geben, im Rahmen des vierten Bücherfestivals, das am kommenden Montag, 19. Oktober, im Glattzentrum beginnt; einen Tag nach Torschluss an der Frankfurter Buchmesse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.