Zum Hauptinhalt springen

Verkehrskontrolle in BülachVier Verhaftungen bei Polizeikontrolle

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstag in Bülach eine grosse Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei wurden mehrere Personen gebüsst und verzeigt.

Die Kantonspolizei verhaftete bei einer Verkehrskontrolle vier Personen.
Die Kantonspolizei verhaftete bei einer Verkehrskontrolle vier Personen.
Symbolfoto: Christian Pfander

Gleich vier Verhaftungen machte die Kantonspolizei Zürich am Dienstag bei einer Verkehrskontrolle in Bülach. Die drei Personen sollen gegen das Ausländergesetz verstossen haben, schreibt die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung. Ermittlungen im Umfeld dieser Personen führten zu sieben weiteren Personen, die ebenfalls gegen das Ausländergesetz verstossen haben sollen. Auch sie wurden verzeigt.

Zudem wurde ein 45-jähriger Schweizer verhaftet, er steht im Verdacht, mit Betäubungsmitteln zu dealen.

3 der 108 kontrollierten Fahrer wurden wegen Verstössen gegen das Strassenverkehrsgesetz verzeigt, 18 weitere wurden einfach gebüsst. Zudem beanstandeten die Kantonspolizisten bei sieben Autos kleinere Mängel, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

gvb