Zum Hauptinhalt springen

Kult-Cola aus EglisauVivi-Kola feiert ein Jahrzehnt Erfolg

10 Jahre nachdem Christian Forrer das Vivi-Kola wiederbelebt hat, ist das Unternehmen auf über 100 Mitarbeitende und 10 Lokale gewachsen.

Christian Forrer, Inhaber Vivi-Kola, im Vivi-Cafe in Eglisau.
Christian Forrer, Inhaber Vivi-Kola, im Vivi-Cafe in Eglisau.
Foto: Christian Merz

Vor zehn Jahren eröffnete Christian Forrer an der Untergasse in Eglisau sein erstes Vivi-Café. Zusammen mit dem Vivi-Kola, das er wieder sprudeln liess, röstete er auch seine ersten Kaffeebohnen im kleinen Lokal. Heute führt er zusammen mit seinem Partner Kurt Lambert und einem Team von über 100 Mitarbeitenden acht weitere «ViCAFE» in Zürich und Basel sowie die Vivi-Kola-Bar am Rhein in Eglisau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.