Zum Hauptinhalt springen

Flucht aus VenezuelaVom Lockdown in den Ruin

Vor zwei Jahren nach Peru geflüchtet, von dort weiter nach Kolumbien: Famile Hernandez aus Mérida campiert mit anderen venezolanischen Migranten in Bogotá (10. Juni 2020).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.