Zum Hauptinhalt springen

Skeptiker und VerschwörungstheoretikerDie Impfgegner wappnen sich für den Glaubenskrieg

Seit der Corona-Impfstoff angekündigt wurde, rüsten die Impfgegner auf. Ihr Spektrum reicht von durchaus seriös – bis völlig verrückt.

Der Allgemeinmediziner und Anthroposoph Björn Riggenbach bei seinem Auftritt in Ennenda: «Überlegen Sie sich gut, ob Sie an diesem Menschenexperiment teilnehmen wollen – ich tue es nicht!»
Der Allgemeinmediziner und Anthroposoph Björn Riggenbach bei seinem Auftritt in Ennenda: «Überlegen Sie sich gut, ob Sie an diesem Menschenexperiment teilnehmen wollen – ich tue es nicht!»
Foto: Cyrill Pinto

Donnerstagabend im Gesellschaftshaus Ennenda, Kanton Glarus. Rund 50 Corona-Skeptiker haben sich in dem grossen Saal versammelt – trotz Vorgabe der kantonalen Gesundheitsbehörden trägt fast niemand eine Maske. Unter den Rednern: Der im Kanton Neuenburg praktizierende Allgemeinmediziner Björn Riggenbach. Der Homöopath und Mitbegründer der Vereinigung «Aletheia – Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit» ist als Impfkritiker bekannt. Dem Publikum rät er an diesem Abend explizit von einer Impfung ab: «Überlegen Sie sich gut, ob Sie an einem Menschenexperiment teilnehmen wollen – ich tue das jedenfalls nicht!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.