Zum Hauptinhalt springen

FBI-BerichtWar der Nascar-Rassismusskandal doch keiner?

Setzt sich für den Kampf gegen Rassismus ein: Nascar-Profi Bubba Wallace. Bild: AP

Wallace bleibt bei seiner Version

dpa

3 Kommentare
    Guido Lima

    Starrsinn! Wenn der Strick, beweisbar mit Fotos, bereits letztes Jahr da gehangen hat, er aber weiterhin behauptet es sei eine Rassismus Aktion gewesen , schadet er dem Problem mehr als das es Hilft.