Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neue Richtlinien veröffentlichtWarum Facebook Holocaustleugnung weltweit löschen will

Hat seine Meinung geändert: Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ab sofort soll es auf der ganzen Welt verboten sein, auf Facebook zu behaupten, der deutsche Völkermord an Juden hätte nicht stattgefunden.

Studien bestätigen: Antisemitismus nimmt zu

14 Kommentare
Sortieren nach:
    Carlos Santiago

    Weltweit beschäftigt Facebook Zehntausende Menschen, die Inhalte sichten und sperren?

    Mittlerweile ist das KI, die anhand von Logarithmen bestimmen was Like oder UnLike ist.

    Und wer will schon, dass seine Meinung von Logarithmen gesteuert wird?

    Zeit FB zu verlassen.