Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verhaltensbiologen erklärenWarum man sich so oft ins Gesicht fasst

Man sollte es momentan nicht tun, macht es aber ganz automatisch: Selbst die Bundesräte Alain Berset und Guy Parmelin fassen sich während einer Medienkonferenz zum Coronavirus ins Gesicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.