Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Entführung von deutscher Kuratorin im IrakSie mache ja nur Kultur, sagte sie

Sie fühlte sich in Bagdad sicher: Hella Mewis auf dem Dach des von ihr gegründeten Kulturzentrums Beit Tarkib.
Die mit Hella Mewis befreundete irakische Aktivistin Zikra Sarsam bei einer Pressekonferenz.

Der politische Taumel des Irak hatte auch sie erfasst

Hella Mewis, unterwegs auf dem Tigris.
6 Kommentare
Sortieren nach:
    Klaus Weber-Fink

    Und welche Kultur gibt es da zu vermitteln?