Zum Hauptinhalt springen

Höhenflug mit Maurizio JacobacciWas ein Porsche über den Arbeitersohn verrät

Weit herumgekommen: Maurizio Jacobacci war schon bei siebzehn Vereinen Trainer, jetzt treibt er Lugano zu Höchstleistungen an.

«Grossvater tönt doch gut»

Erfolgsgespann: Maurizio Jacobacci (links) geniesst das Vertrauen von Lugano-Präsident Angelo Renzetti.

17 Stationen als Trainer

Missverständnis: Zweimal war Maurizio Jacobacci in Sitten – noch heute streitet er vor Gericht mit Christian Constantin um Geld.

Kein Luxus in Lugano