Zum Hauptinhalt springen

Am Freitag empfängt der EHC Kloten Sierre«Was nützen mir 80 Skorerpunkte?»

Kloten-Blick - Juraj Simek hat sich 2006 aus Kloten nach Nordamerika verabschiedet, nun ist der Stürmer in einer ganz anderen Rolle zurück.

Der Klotener Stürmer Juraj Simek zieht aus den verschiedensten Gründen die Blicke auf sich.
Der Klotener Stürmer Juraj Simek zieht aus den verschiedensten Gründen die Blicke auf sich.
Foto:  Sibylle Meier

Das waren noch Zeiten: Als Juraj Simek aus Bern in die Klotener Juniorenbewegung wechselte, da bezog er ein Zimmer im kleinen Hotel «Bramen». Von dort benötigte er zu Fuss fünf Minuten in die Eishalle. Heute ist Simek 33 Jahre alt, verheiratet, hat einen Sohn und nimmt täglich «je nach Verkehr 40 bis 50 Minuten» An- und Abfahrt in Kauf. Er wohnt im Kanton Schwyz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.