Zum Hauptinhalt springen

Präsi ziehts in die OstschweizWasterkinger Gemeindepräsident
wechselt in die Ostschweiz

Peter Zuberbühler, Gemeindepräsident von Wasterkingen, wird nächstes Jahr sein Amt abgeben. Der Grund: Er wurde am Sonntag zum neuen Gemeindepräsidenten von Niederhelfenschwil im Kanton St. Gallen gewählt.

Niederhelfenschwil hat ab Januar einen Unterländer als Gemeindepräsidenten.
Niederhelfenschwil hat ab Januar einen Unterländer als Gemeindepräsidenten.
Foto: Gemeinde Niederhelfenschwil

Peter Zuberbühler ist im Rafzerfeld ein Name mit Gewicht. Der 44-Jährige ist nicht nur seit 2014 Gemeindepräsident von Wasterkingen. Seit 2018 ist er auch gleichzeitig Präsident der Schule Unteres Rafzerfeld, der gemeinsamen Schulgemeinde von Hüntwangen, Wil und Wasterkingen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.