Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Harsche Kritik an reichen LändernWHO-Chef: «Die Pandemie könnte schon unter Kontrolle sein»

Laut  WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus kritisiert die reichen Nationen für ihr Horten von Impfstoffen auf Kosten von gefährdeten Personen in anderen Ländern. (Archivbild)

WHO hat Japan beraten

Moralischer Skandal

Kritik an Impfung für Kinder

SDA/anf

124 Kommentare
Sortieren nach:
    Jacques Schmid

    1. War der grösste Skandal, dass Tedros anfangs Pandemie im 2019/2020 vor den Chinesen gekuscht hat, indem er den Virus nie als Problem erkannte und viel zu lange gewartet hat. 2. Infizieren sich Kinder ebenso und geben es dann einfach weiter an die Erwachsenen, wie man jetzt in Europa sieht. 3. Werden auch nicht geimpfte Kinder massiv in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt. 4. Die WHO mit Tedros an der Spitze haben die ganze Panik erst ausgelöst mit ihrem hysterischen Mahnungen.