Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Biotech in SchlierenWie die Forscher auf den Alzheimer-Wirkstoff kamen

Die Zürcher Forscher wandten ihren Blick nicht darauf, was Patienten krank macht, sondern sie analysierten, warum manche Menschen im Alter geistig fit bleiben.

2000

2006

2007

2015

2016

2017

2019

2020

2021

afo

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Bettina Hackel

    Das Thema Alzheimer's (und andere Formen von Demenz) beschäftigt mich seit rund 20 Jahre. In Florida erhielt mein Ehemann Alex die Diagnose im Alter von 72 Jahren. Er erhielt Aricept, Memantine und (gegen "Parkinson beigemischt") Sinemed. Ich wollte möglichst umfassend informiert sein - Alex zog es vor, Horror-Visionen zu ignorieren und sich mit Symptomen zu arrangieren, wenn sie auftraten. Alzheimer's hat seine Alpträume aus dem 2. Weltkrief (Flucht, Hunger, Bomben, Rote Armee) weg gewischt und nur gute Erînnerungen zurückgelassen. Seine Gelassenheit und Heiterkeit haben mich all die Jahre mit "Dr. Alzheimer im Kopf" von Alex mitgetragen. - Zurück in der Schweiz lernte ich den amerikanischen Demenz-Aktivisten Dr. Richard Taylor kennen, der bereits im Alter von 58 Jahren seine Alzheimer-Diagnose erhielt. Er schrieb darüber (deutsch: "Alzheimer und Ich" im Huber-Verlag) und hielt auf der halben Welt Vorträge darüber, "wie es ist, mit Alzheimer zu leben" - möglichst gut zu leben! Nach 15 Jahren mit Alt ist er 2015 gestorben - an Krebs, nicht an Alz. - Und nun meine Mutter (94), sein 6 Jahren infolge Alz im Altersheim, ansonsten ziemlich gesund - und so fröhlich und unbeschwert, wie sie es nie zuvor gewesen war.

    Medikamente mögen beschränkt wirken, heilen können sie Alz bisher nicht. Was wir aber jetzt schon können: chronische, progressive kognitive Behinderung nicht stigmatisieren, betroffene Menschen darin unterstützen, ein erfülltes Leben trotz Alz zu leben.