Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mamablog zum WeltfrauentagOrganisiert euch! Wie alternative Wohnformen Gleichstellung fördern

Kann den Mental Load ungemein erleichtern: Wenn sich Eltern in kinderreichen Quartieren zusammentun.

Gemeinschaftliches Wohnen

Wie zufrieden sind Schweizer Frauen?

Bildet Banden, statt im Kleinfamiliensetting zu vergraben

24 Kommentare
Sortieren nach:
    Werner Wenger

    Organisiert euch - unter mehreren Familien? Organisiert euch erst einmal als Familie, bevor ihr andere einbezieht. Die Zeit der intensiven Betreuung fordert die jungen Eltern. Diese Zeit ist jedoch gemessen an der gesamten Arbeitszeit bis zu 65 relativ kurz und daher lösbar. Eine grössere Gemeinschaft mit mehreren Familien zu bilden und zu unterhalten fordert auch Ressourcen. Das wird in solchen Reportagen selten oder gar nie beschrieben: Eltern und / oder Kinder, die sich nicht „schmecken“ können? Finanzielle Dissonanzen? Etc.