Zum Hauptinhalt springen

Wie Düfte die Gefühle beeinflussen

Der Geruchssinn ist eng mit unseren Gefühlen verbunden. Die Aromatherapie nutzt dies gemeinsam mit der Kraft der ätherischen Öle.

Im Bad, bei einer Massage oder als Duft zum inhalieren: Die ätherischen Öle lassen sich auf unterschiedliche Arten anwenden.
Im Bad, bei einer Massage oder als Duft zum inhalieren: Die ätherischen Öle lassen sich auf unterschiedliche Arten anwenden.
Shotshop

Der Duft einer Rose, der Geruch einer heissen Schokolade oder von Cheminéefeuer – Düfte können viel zu einer guten Atmosphäre und zum ganz persönlichen Wohlbefinden beitragen. Düfte wirken jedoch auf jeden Menschen unterschiedlich. Die einen verbinden Lavendelgeruch mit schönen Frankreichferien. Die anderen erinnern sich dabei an die unfreundliche Nachbarin mit dem Lavendelparfüm. Unbestritten ist jedoch, dass Düfte die Kraft haben, besonders intensiv Erinnerungen an Gefühle hervorzurufen und den gesamten Körper zu beeinflussen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.