Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wie ein riesiger Geschirrspüler für Zugteile»

Zugteile, die bis zu eineinhalb Tonnen wiegen, reinigt der neue Waschautomat im SBB-Service-Zentrum in Samstagern. 20 Minuten bei 80 Grad dauert die Prozedur.
Im Keller wird der herausgefilterte Schmutz auf Bändern gesammelt.
Gereinigte Züge sind nach einem Stopp im Service-Zentrum am Feierabend wieder im Einsatz.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.