Zum Hauptinhalt springen

Pärke, Bäume und PilotprojekteWie Zürich die Hitze bekämpfen will

Die Zahl der Hitzetage nimmt in Zürich zu. Nun zeigt der Stadtrat, wo und wie er die Temperatur senken will. Ein Mittel heisst Schwammstadtprinzip.

Ohne Massnahmen wird sich die Zahl der Hitzetage in der Stadt Zürich verdoppeln.
Ohne Massnahmen wird sich die Zahl der Hitzetage in der Stadt Zürich verdoppeln.
Foto: Reto Oeschger

Im Sommer 2018 wurden in Zürich 18 Hitzetage gemessen. Bis 2040 rechnet der Zürcher Stadtrat mit 44 solchen Tagen, an denen die Temperatur 30 Grad oder höher ist. Die Zahl der Tropennächte dürfte sich ebenfalls verdoppeln. In 50 Nächten würde die Lufttemperatur nicht unter 20 Grad fallen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.