Zum Hauptinhalt springen

US-Wahlen in den Swing-StatesWieso es in Nevada so knapp wird

Die Demokraten wiederholen ihre Fehler von 2016: Joe Biden und Kamala Harris verschlafen die konkreten Sorgen der Leute in Nevada.

Ein Anhänger von Präsident Donald Trump sieht zu, wie der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden in Las Vegas im Fernsehen spricht (3. November 2020).
Ein Anhänger von Präsident Donald Trump sieht zu, wie der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden in Las Vegas im Fernsehen spricht (3. November 2020).
Foto: John Locher (Keystone)

Vielleicht hätte Joe Biden im Wahlkampf an die Worte von Carolyn Goodman denken sollen. Gegen die Bürgermeisterin von Las Vegas ist Donald Trump, und sie wäre stolz auf diese Feststellung, ein Zauderer. Goodman hatte im April beim TV-Sender CNN vorgeschlagen, dass man die sündige Stadt in der Wüste während der Coronavirus-Pandemie doch als Versuchslabor verwenden könne, ob das mit dem Abstandhalten tatsächlich funktioniere. «Woher sollen wir das wissen, wenn es keinen Vergleich gibt?», fragte sie und implizierte damit: Schluss mit den Restriktionen!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.