Zum Hauptinhalt springen

Brand in Tiefgarage

In Oberi hat vergangene Nacht eine Tiefgarage gebrannt. Das Feuer verursachte einen Sachschaden von 100'000 Franken.

In Oberi brannte in der Nacht auf heute eine Tiefgarage.
In Oberi brannte in der Nacht auf heute eine Tiefgarage.
Moritz Hager (Symbolbild)

In der Nacht auf heute ist in Oberwinterthur am Hauswiesenweg in einer Tiefgarage eines Einfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Wie die Stadt mitteilt, konnte die aufgebotene Feuerwehr die Flammen indes rasch löschen. Personen kamen keine zu Schaden.

Ein Lieferwagen brannte dennoch vollständig aus, zudem wurden vier weitere Fahrzeuge und die Garage durch Hitze, Russ und Rauch beschädigt.

Technischer Defekt löste Feuer aus

Der Sachschaden dürfte sich gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Zürich auf rund 100'000 Franken belaufen. Als Brandursache steht gemäss ersten Abklärungen ein technischer Defekt an einer Maschine im Vordergrund, die sich auf der Ladefläche des Lieferwagens befand.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch