Zum Hauptinhalt springen

Tag der offenen WeinkellerWinzer laden mit Verspätung zur Degustation

Der traditionsreiche Anlass konnte wegen der Corona-Pandemie nicht am 1. Mai stattfinden. Nun öffnen die Winzer ihre Weinkeller am kommenden Wochenende.

13 Anbieter aus dem Unterland laden am Wochenende zum Tag der offenen Weinkeller.
13 Anbieter aus dem Unterland laden am Wochenende zum Tag der offenen Weinkeller.
Archivfoto: Sibylle Meier

Der 1. Mai, der Tag der Arbeit, ist auch der Tag der offenen Weinkeller. Zumindest war dies in den vergangenen Jahren immer der Fall. 2020 ist durch die Corona-Pandemie aber alles ein wenig anders. Durch die Lockerungen können die Winzer ihre Weinkeller nun doch den Besuchern präsentieren. Am kommenden Wochenende öffnen über 150 Winzer aus der ganzen Deutschschweiz die Türen ihrer Weinkeller. Im Unterland beteiligen sich 13 Weinbauern am Anlass.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.