Temposünder ohne Führerschein zweimal vom gleichen Radar geblitzt

Ein 21-Jähriger ist am Samstag im freiburgischen Wallenried zweimal vom gleichen Radar geblitzt worden - mit über 170 Stundenkilometern statt der erlaubten 80. Damit nicht genug: Er besitzt keinen Führerschein, und die Maschine war nicht zugelassen. Mehr...

Ein Walliser Abenteurer will in 400 Tagen im Ultraleichtflugzeug um die Welt

In 400 Tagen im Ultraleichtflugzeug um die Welt: Der Walliser Abenteurer Xavier Rosset ist am Sonntagmorgen vom Flugplatz Sitten aus zu seiner Expedition aufgebrochen, die ihn in drei Etappen über 80'000 Kilometer durch 50 Länder führen soll. Mehr...

Erneut über 24 Stunden ununterbrochen Stau am Gotthard

Der Ferienverkehr hat am Wochenende erneut für lange Staus am Gotthard gesorgt. Wie bereits vor einer Woche löste sich die Blechlawine von Freitagmorgen bis Samstagabend gar nicht mehr auf. Mehr...

Deutscher Bundespräsident ungewohnt undiplomatisch gegenüber Türkei

Zwischen Deutschland und der Türkei wird das Klima immer frostiger. Ungewöhnlich undiplomatisch hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier geäussert. Er begrüsste die schärfere Politik der Bundesregierung und kritisierte Staatschef Recep Tayyip Erdogan scharf. Mehr...

Deutscher Bundespräsident ungewohnt undiplomatisch gegenüber Türkei

Zwischen Deutschland und der Türkei wird das Klima immer frostiger. Ungewöhnlich undiplomatisch hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier geäussert. Er begrüsste die schärfere Politik der Bundesregierung und kritisierte Staatschef Recep Tayyip Erdogan scharf. Mehr...

Die Sonntagszeitungen schreiben über Bundesratswahl, Carpooling und Rabattjäger

Der Tessiner Iganzio Cassis als Favorit bei der Bundesratswahl, mehr Fahrgemeinschaften für weniger Staus und der geringe Nutzen von Rabattkarten für Kunden: Das und mehr findet sich in den Sonntagszeitungen. Die Schlagzeilen in nicht verifizierten Meldungen: Mehr...

Neuer Kommunikationschef von Trump löscht alte Tweets

Der neue Kommunikationsdirektor im Weissen Haus, Anthony Scaramucci, hat alte Tweets von seinem Account gelöscht. Das teilte der 53-jährige multimillionenschwere New Yorker Ex-Finanzier via Twitter mit. Er strebe durch diese Bekanntgabe "volle Offenlegung" an. Mehr...

Französisches Atomkraftwerk Fessenheim liegt seit Samstag still

Frankreichs ältestes Atomkraftwerk ist seit Samstag vollständig ausser Betrieb. Reaktor eins sei in der Nacht zu Samstag wegen Wartungsarbeiten für mehrere Wochen stillgelegt worden, teilte die Betreibergesellschaft EDF mit. Mehr...

Nach dem Seebeben kehrt langsam Normalität auf Kos zurück

Einen Tag nach dem starken Seebeben mit zwei Toten und mehr als 120 Verletzten beruhigt sich die Lage auf der griechischen Ferieninsel Kos allmählich. Am frühen Samstagmorgen legte die erste Fähre vom griechischen Festland im Hafen Kéfalos im Westen der Insel an. Mehr...

Konkurrent an Nestlés US-Süsswarengeschäft interessiert

Nestlés Süssigkeiten-Geschäft in den USA stösst auf Interesse bei der amerikanischen Konkurrenz. Der Hersteller Ferrara Candy bereite sich darauf vor, für die Sparte des Schweizer Konzerns zu bieten, sagten mit dem Geschäft vertraute Personen am Freitag. Mehr...

Am Abend noch 10 Minuten Wartezeit für Fahrt in den Süden

Eine weitere Reisewelle hat vor dem Gotthard-Tunnel für einen langen Stau Richtung Süden gesorgt. Am frühen Samstagmorgen wuchs er auf 12 Kilometer an. Bis am Abend schrumpften die Kolonnen vor dem Nord- und dem Südportal dann auf einen respektive zwei Kilometer. Mehr...

Umstrittener Trump-Sprecher wirft das Handtuch

Inmitten der Turbulenzen der Russland-Affäre gibt es einen Umbruch im Medienstab des Weissen Hauses. Pressesprecher Sean Spicer, der viel Kritik von Journalisten wie wohl auch von Präsident Donald Trump hatte einstecken müssen, warf am Freitag das Handtuch. Mehr...

Erneut Wartezeiten auf beiden Seiten des Gotthard-Strassentunnels

Vor dem Gotthard-Strassentunnel stehen wieder die Autos. Am späten Freitagnachmittag war die Kolonne im Urnerland bis zu 11 Kilometer lang. Am Samstag werden bis zu 15 Kilometer Staulänge erwartet. Mehr...

Roche-Mittel Tecentriq vor Zulassung für Lungenkrebs in Europa

Der Pharmakonzern Roche ist im Zulassungsverfahren für sein Mittel Tecentriq gegen eine bestimmte Form von Lungenkrebs einen wichtigen Schritt weiter. Mehr...

Frankreichs Weinlese droht wegen Frühjahrsfrost Rekordtief

Frostschäden aus dem Frühjahr machen den französischen Winzern schwer zu schaffen. Die Weinproduktion dürfte in diesem Jahr um rund 17 Prozent sinken und damit "historisch niedrig" ausfallen. Mehr...

Finanzinvestoren bieten für Zahlungsdienstleister Paysafe

Das Fusionskarussell bei Zahlungsdienstleistern dreht sich immer schneller. Die Finanzinvestoren Blackstone und CVC kündigten am Freitag ein 2,9 Milliarden Pfund (3,6 Milliarden Franken) schweres Übernahmeangebot für die britische Paysafe Group an. Mehr...

Hitzeinseln in Städten: Forscher erstellen Wärmekarte von Zürich

Bei Hitzewellen wird es vor allem in Städten unerträglich warm. Um städtische Hitzeinseln besser zu verstehen und Gegenmassnahmen zu entwickeln, haben Forschende der Empa und der ETH Zürich eine Vorhersage der Temperaturverteilung in Städten entwickelt. Mehr...

SBB will unsichere Felsmauer im Tessin sprengen

Felsbewegungen oberhalb der Gotthard-Bahnlinie in Cresciano TI bereiten der SBB Sorgen. Sie will deshalb Sonntag früh eine Sprengung durchführen. Dafür müssen auch zahlreiche Häuser evakuiert werden. Mehr...

Ypsomed verliert wichtiges Insulet-Geschäft

Das Medizinaltechnikunternehmen Ypsomed muss einen Rückschlag hinnehmen. Ypsomed und die US-Unternehmen Insulet haben sich nicht auf eine Verlängerung des Distributionsvertrags der Insulinpumpe Omnipod einigen können. Mehr...

Ausgabepreis der Aktie von Landis+Gyr bei 78,00 Franken

Für Landis+Gyr zeichnet sich am (heutigen) Freitag ein erfolgreiches Börsendebüt ab. Der Ausgabepreis der 29,5 Millionen Aktien beläuft sich auf 78 Franken pro Aktie und liegt damit in der oberen Hälfte der Angebotsspanne von 70 bis 82 Franken. Mehr...

Swatch Group legt bei Umsatz und Gewinn zu

Der starke Franken hat der Swatch Group zwar auch im ersten Halbjahr 2017 zugesetzt, was sich vor allem beim Umsatz zu konstanten Wechselkursen zeigte. Das Betriebsergebnis und den Konzerngewinn hat der Uhren- und Schmuckhersteller jedoch gesteigert. Mehr...

IWF will Griechenland mit weiterer Milliardenspritze helfen

Der Internationale Währungsfonds (IWF) will das schuldengeplagte Griechenland mit weiteren 1,6 Milliarden Euro unterstützen. Der IWF einigte sich am Donnerstag "im Grundsatz" auf die Zahlung, die jedoch noch an Bedingungen geknüpft wird. Mehr...

Exxon-Konzern geht gegen US-Strafe wegen Russland-Deals vor

Exxon Mobil ist wegen Russland-Geschäften ins Visier der heimischen Behörden geraten. Das US-Finanzministerium verhängte eine Strafe von zwei Millionen Dollar wegen Sanktionsverstössen vor gut drei Jahren. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.