Räuber in zwei Postbüros in den Kantonen Zürich und Aargau

Gleich zwei Poststellen in den Kantonen Zürich und Aargau sind am Montag Opfer von Kriminellen geworden. Der Mann, der am Morgen in Brittnau AG die Post überfallen hatte, kam allerdings nicht weit: Wenige Minuten nach dem Überfall verhaftete ihn die Polizei. Mehr...

Waadtländer Grüne wollen die Förderung von Erdgas verbieten

Die Waadtländer Grünen haben am Montag eine kantonale Volksinitiative eingereicht, welche die Förderung von Erdgas und Erdöl verbieten will. Das Volksbegehren richtet sich vor allem gegen die Förderung von Schiefergas. Mehr...

Deutsche Regierung will Prüfung - Verweis auf Kartellamt

Die deutsche Regierung erwartet eine Aufklärung der Kartellvorwürfe gegen deutsche Autokonzerne. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums wird die EU-Kommission im Rahmen der Zuständigkeitsverteilung dabei die Federführung übernehmen. Mehr...

Ein Enzym aus einem Leuchtpilz hilft bei der Wirkstoffentwicklung

Forschende der ETH Zürich haben ein Enzym in einem fluoreszierenden Pilz entdeckt, das bei der Entwicklung und Verbesserung von Wirkstoffen helfen könnte. Eigentlich nutzt der Pilz es zur Abwehr von Schädlingen. Mehr...

Höchste Schweizer Richter entscheiden über Churer Fensterläden

Holz oder Aluminium? Mit dieser Frage durfte sich das Bundesgericht im Zusammenhang mit Fensterläden an einem Haus in der Altstadt von Chur beschäftigen. Das höchste Schweizer Gericht hat nun im Sinne der Hauseigentümer entschieden. Mehr...

Neue Flugzeuge für Edelweiss

Die Fluggesellschaft Edelweiss wird an ihrem Verpflegungsangebot nicht rütteln. "Ferienreisende wollen ein möglichst komplettes Produkt und nicht für Koffer, Essen und so weiter extra zahlen", sagt Chef Bernd Bauer im Interview mit dem aero Telegraph. Mehr...

"Matterhorn Mania": Alpines Museum Bern geht in die Berge

Das Matterhorn zum Rauchen und Essen, als Gesichtsspray und als Bratcreme: Der Berg der Berge ist ein globales Verkaufsargument geworden. Das zeigt eine Ausstellung des Alpinen Museums Bern. Mehr...

Landwirte und Haustierbesitzer entdecken die Osteopathie für Tiere

Ob hinkender Hund, Pferd mit Rückenschmerzen oder Kuh mit gestörter Verdauung: Schweizer lassen kranke Tiere immer häufiger von Osteopathen behandeln. Die Behandlungsmethode, die im Wesentlichen mit blossen Händen durchgeführt wird, verbreitet sich - trotz Skepsis. Mehr...

Ryanair setzt Rivalen nach Gewinnsprung mit billigeren Tickets zu

Beflügelt von einem Gewinnsprung im Frühjahr will Ryanair die Konkurrenz mit noch niedrigeren Ticketpreisen unter Druck setzen. Der Billigflieger kündigte am Montag an, die Flugpreise im Spätsommer um bis zu neun Prozent zu senken. Mehr...

"Huhn mit Bruder": Männliche Küken sollen nach dem Schlüpfen nicht getötet werden

Brutzelt das Spiegelei in der Pfanne, geht oft vergessen, dass die Henne, die es gelegt hat, Brüder hatte. Denn die meisten Hähne von Legerassen werden nach dem Schlüpfen getötet, weil sie sich zum Mästen nicht eignen. Die Suche nach Abhilfe dauert. Mehr...

IWF schraubt Konjunktur-Prognose für die USA herunter

Bezüglich der weltweiten Wirtschaftsleistung bleibt der internationale Währungsfonds (IWF) bei seiner Annahme eines Wachstums um 3,5 Prozent in diesem und um 3,6 Prozent im nächsten Jahr. Für die USA schraubt der Fonds seine Erwartungen dagegen zurück. Mehr...

Bank Julius Bär mit leichtem Gewinnrückgang

Die Privatbank Julius Bär hat im ersten Halbjahr etwas weniger verdient. Der Gewinn ging um 1,5 Prozent auf 356,8 Millionen Franken zurück. Beim Betriebsertrag konnte die Bank aber um fast 12 Prozent auf knapp 1,6 Milliarden Franken zulegen. Mehr...

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten in Istanbul begonnen

In Istanbul hat der Prozess gegen mehrere Mitarbeiter der türkischen Zeitung "Cumhuriyet" begonnen. Zum Prozessauftakt am Montag überprüfte das Gericht die Personalien der Angeklagten, die sich wegen Unterstützung von Terrororganisationen verantworten müssen. Mehr...

Temposünder ohne Führerschein zweimal vom gleichen Radar geblitzt

Ein 21-Jähriger ist am Samstag im freiburgischen Wallenried zweimal vom gleichen Radar geblitzt worden - mit über 170 Stundenkilometern statt der erlaubten 80. Damit nicht genug: Er besitzt keinen Führerschein, und die Maschine war nicht zugelassen. Mehr...

Ein Walliser Abenteurer will in 400 Tagen im Ultraleichtflugzeug um die Welt

In 400 Tagen im Ultraleichtflugzeug um die Welt: Der Walliser Abenteurer Xavier Rosset ist am Sonntagmorgen vom Flugplatz Sitten aus zu seiner Expedition aufgebrochen, die ihn in drei Etappen über 80'000 Kilometer durch 50 Länder führen soll. Mehr...

Wieder mehr als 24 Stunden Stau ohne Pause am Gotthard

Der Ferienverkehr hat am Wochenende erneut für lange Staus am Gotthard gesorgt. Wie bereits vor einer Woche löste sich die Blechlawine von Freitagmorgen bis Samstagabend gar nicht mehr auf. Am längsten war sie in der Nacht auf Samstag mit zwölf Kilometern. Mehr...

Deutscher Bundespräsident ungewohnt undiplomatisch gegenüber Türkei

Zwischen Deutschland und der Türkei wird das Klima immer frostiger. Ungewöhnlich undiplomatisch hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier geäussert. Er begrüsste die schärfere Politik der Bundesregierung und kritisierte Staatschef Recep Tayyip Erdogan scharf. Mehr...

Deutscher Bundespräsident ungewohnt undiplomatisch gegenüber Türkei

Zwischen Deutschland und der Türkei wird das Klima immer frostiger. Ungewöhnlich undiplomatisch hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier geäussert. Er begrüsste die schärfere Politik der Bundesregierung und kritisierte Staatschef Recep Tayyip Erdogan scharf. Mehr...

Die Sonntagszeitungen schreiben über Bundesratswahl, Carpooling und Rabattjäger

Der Tessiner Iganzio Cassis als Favorit bei der Bundesratswahl, mehr Fahrgemeinschaften für weniger Staus und der geringe Nutzen von Rabattkarten für Kunden: Das und mehr findet sich in den Sonntagszeitungen. Die Schlagzeilen in nicht verifizierten Meldungen: Mehr...

Neuer Kommunikationschef von Trump löscht alte Tweets

Der neue Kommunikationsdirektor im Weissen Haus, Anthony Scaramucci, hat alte Tweets von seinem Account gelöscht. Das teilte der 53-jährige multimillionenschwere New Yorker Ex-Finanzier via Twitter mit. Er strebe durch diese Bekanntgabe "volle Offenlegung" an. Mehr...

Französisches Atomkraftwerk Fessenheim liegt seit Samstag still

Frankreichs ältestes Atomkraftwerk ist seit Samstag vollständig ausser Betrieb. Reaktor eins sei in der Nacht zu Samstag wegen Wartungsarbeiten für mehrere Wochen stillgelegt worden, teilte die Betreibergesellschaft EDF mit. Mehr...

Nach dem Seebeben kehrt langsam Normalität auf Kos zurück

Einen Tag nach dem starken Seebeben mit zwei Toten und mehr als 120 Verletzten beruhigt sich die Lage auf der griechischen Ferieninsel Kos allmählich. Am frühen Samstagmorgen legte die erste Fähre vom griechischen Festland im Hafen Kéfalos im Westen der Insel an. Mehr...

Konkurrent an Nestlés US-Süsswarengeschäft interessiert

Nestlés Süssigkeiten-Geschäft in den USA stösst auf Interesse bei der amerikanischen Konkurrenz. Der Hersteller Ferrara Candy bereite sich darauf vor, für die Sparte des Schweizer Konzerns zu bieten, sagten mit dem Geschäft vertraute Personen am Freitag. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben