Schweizer besitzen im Schnitt 556'067 Franken Vermögen

Laut einer neuen Studie haben die Menschen nirgends mehr Geld auf der Seite als hierzulande. Und der finanzielle Reichtum steigt. Mehr...

Wo digitale Nomaden der Einsamkeit entkommen

Beruf + Berufung Wer für seine Arbeit nur Laptop und Internet braucht, geniesst viel Freiheit – doch das soziale Netz wird löchrig. Fanny Caloz hat deshalb im Wallis eine besondere Wohngemeinschaft gegründet. Mehr...

Schweiz will sich mit Handelsabkommen den USA nähern

Wirtschaftsminister Guy Parmelin weilt in Washington. Für die Amerikaner hat der Deal mit der Schweiz nicht allerhöchste Priorität. Mehr...

Wer steckt hinter der Kampagne gegen die Übernahme von UPC?

Gegner des Milliardengeschäfts machen im Internet Stimmung gegen Sunrise – ohne zu sagen, wer sie sind. Eine Spur führt nach Zürich. Mehr...

CH Media übernimmt TV-Sender 3+

Die 3-Plus-Gruppe steht seit kurzem zum Verkauf. Bereits im Vorfeld war bekannt, dass CH Media Interesse zeigt. Nun wurde der Verkauf offiziell bestätigt. Mehr...

UBS legt Gerichtsverfahren mit Millionenzahlung bei

Die Grossbank zahlt in Italien 10 Millionen Euro und schliesst damit ein Geldwäscherei-Verfahren ab – ohne Schuldeingeständnis. Mehr...

Warum den SBB Lokführer fehlen

Die SBB müssen Züge durch Busse ersetzen, weil Personal fehlt. Nicht einmal Prämien helfen gegen den Mangel. Die Gründe. Mehr...

Noch nie wurden so wenige Schweizer Banknoten gefälscht

Blüten im Wert von rund 200'000 Schweizer Franken kamen im Jahr 2018 in den Umlauf – 2001 waren es noch 65 Millionen Franken. Mehr...

Genfer Ölfirma schmierte Kongos Präsidenten

Laut der Bundesanwaltschaft haben Mitarbeiter des Ölhändlers Gunvor den Präsidenten der Republik Kongo und seine Familie bestochen. Mehr...

Credit Suisse führt Negativzinsen für Vermögende ein

Die Schweizer Grossbank zieht nach und bittet reiche Kunden zur Kasse. Für Private soll die Regelung ab 2020 in Kraft treten. Mehr...

Grosser Schock für Basler Rheinhäfen

Die Beschwerde gegen Gateway Basel Nord wird gutgeheissen. Das geplante grosse Hafenterminal-Projekt ist damit für Jahre blockiert. Mehr...

Schweizer Rohstoffhändler wegen Korruption verurteilt

Der Rohstoffhändler Gunvor muss wegen Bestechung rund 94 Millionen zahlen, wie die Bundesanwaltschaft bekannt gab. Mehr...

Swiss nimmt regulären Flugbetrieb wieder auf

Nach dem «Grounding» der Vorzeigeflotte soll gemäss der Airline ab Donnerstag alles wieder nach Plan laufen. Mehr...

«Stranger Things» beschert Netflix Millionen

Die Anzahl Bezahlabos ist beim Streaming-Riesen im letzten Quartal um 6,8 Millionen gestiegen. Mehr...

Schweizer App gegen Food-Waste holt Lidl an Bord

Das Start-up «Too Good To Go» wächst. Investoren haben 6 Millionen gesprochen – und jetzt steigt der erste Discounter ein. Mehr...

Milliarden-Gewinn für die SNB

UBS-Ökonomen schätzen den Überschuss ein, den die Nationalbank im dritten Quartal erwirtschaftet hat. Mehr...

Google finanziert Klimaleugner

Der Konzern arbeitet klimaneutral – und unterstützt Organisationen, welche die Erderwärmung abstreiten. Wie geht das zusammen? Mehr...

Roche wächst dank neuer Medikamente

Der Konzern steigert den Umsatz stärker als erwartet. Das Management erhöht zum dritten Mal in diesem Jahr die Prognose. Mehr...

«Die Triebwerk-Meldungen sind beunruhigend»

Was hat es mit den Pannen der Swiss auf sich? Und was kosten nun die Flugannullationen? Dazu Aviatik-Experte Hansjörg Bürgi. Mehr...

Ex-Banker von Morgan Stanley muss ins Gefängnis

Der Verurteilte hatte jahrelang dabei geholfen, 50 Millionen Franken eines ehemaligen griechischen Ministers zu waschen. Mehr...

Eigenheim-Traum: So lange sparen Schweizer, so viel Geld setzen sie ein

Wie kommen Menschen zum Haus, zur Wohnung? Eine Studie zeigt, wie hoch Hypotheken sind – und woher das Geld kommt. Mehr...

21 Gründer bringen Libra in Genf auf den Weg

Trotz des Ausstiegs grosser Investoren und den Bedenken von Notenbanken wurde der Vorstand für die Kryptowährung von Facebook bestimmt. Mehr...

Wie die Menschheit Armut besser bekämpfen kann

Drei Armutsforscher, darunter eine Frau, erhalten den diesjährigen Wirtschaftsnobelpreis. Ihr Ansatz: Das komplexe Thema in viele kleine Fragestellungen herunterbrechen. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.